Aktuelles vom 26.08.15

17. Unternehmerforum jetzt mit fünf Foren

Am Samstag, 10. Oktober erlebt das Unternehmerforum des Fachverbandes seine 17. Auflage. Die als Schulungsnachweis für E-Markenbetriebe anerkannte Veranstaltung findet wiederum im SpOrt Stuttgart in unmittelbarer Nähe zur Mercedes-Benz-Arena statt.

In einem neu eingerichteten fünften Forum werden Themen aus dem gesamten Bereich der Erneuerbaren Energien sowie der Energieeffizienz (EE/Eff.) gebündelt. Aber auch die anderen vier bewährten Foren beschäftigen sich mit brandaktuellen Themen der Branche. Insgesamt 20 aktuelle Vorträge werden die Teilnehmer informieren: „AAL – Assistenzsysteme für betreutes und barrierefreies Wohnen“, „BIM – Building Information Modeling“, „IE3-Motoren und Frequenzumrichter“, „Strom- und Wärmeerzeuger intelligent in die Gebäudesteuerung integrieren“, „Weiße Weste wenn der Zoll kommt“, „Aktuelles von der Berufsgenossenschaft“ und „Energieeinsparung mit LED-Beleuchtungssystemen“ sind nur einige der Themen, die am 10. Oktober in Stuttgart aufgearbeitet werden. Der Besuch des Unternehmerforums verschafft den Teilnehmern also nicht nur Rechtssicherheit im Umgang mit Vorschriften, sondern auch einen Know-how-Vorsprung am Markt, mit dem es gelingt zusätzliche Umsatzpotenziale fürs eigene E-Handwerksunternehmen zu generieren.

Der Service wird beim Unternehmerforum wie immer großgeschrieben: Neben informativen Unterlagen zu allen Vorträgen in digitaler Form gibt es für Teilnehmer aus Innungsfachbetrieben aus Baden-Württemberg kostenlose Tagungsgetränke, einen Mittagsimbiss sowie eine Kinderbetreuung. An Infoständen im Atrium können die Themen der Vorträge während der Kommunikationspausen im Dialog mit den Referenten vertieft und auch Erfahrungen mit Persönlichkeiten aus anderen Betrieben bei einer Tasse Kaffee ausgetauscht werden.

Teilnehmer aus Unternehmen, die nicht einer Mitgliedsinnung angehören, haben eine Teilnahmegebühr von 249,- Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer/Person) zu entrichten. Ferner erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat, das für E-Markenbetriebe als Schulungsnachweis dient. Sichern Sie sich also schnell Ihren Platz und melden Sie sich bis spätestens 2. Oktober zu Ihren Fachvorträgen und Programmpunkten an!

» Jetzt anmelden!

Kontakt:
Andreas Bek
FV EIT BW
Hauptgeschäftsführer

 

 

Sie sehen Ihre Neuigkeit nicht?

Loggen Sie sich hierzu in der rechten Spalte einfach mit Ihrem Nutzernamen und Passwort ein.








Geben Sie Ihre Logindaten ein

Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein welches Sie bei der Registrierung erhalten haben. Danke!







































Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg

Voltastraße 12
70376 Stuttgart
Telefon (0711) 95 59 06 66
Telefax (0711) 55 18 75

E-mail: info(at)fv-eit-bw.de