Branchennews

Brückenteilzeit und Änderungen bei der Arbeit auf Abruf

17.12.2018

Ab 1. Januar haben Arbeitnehmer in Betrieben mit mehr als 45 Arbeitnehmern Anspruch auf eine zeitlich begrenzte Verringerung ihrer Arbeitszeit. Änderungen sind auch bei der Arbeit auf Abruf zu beachten.

Jetzt weiterlesen …

EU-Quecksilber-Verordnung bringt das Aus für bestimmte Lampen

17.12.2018

Ab dem 31. Dezember 2018 unterliegen bestimmte Kompaktleuchtstofflampen und Hochdruck-Quecksilberdampflampen einem Aus- und Einfuhr- sowie Herstellungsverbot. Ende 2020 folgen bestimmte Batterien, Akkus, Schalter und Relais.

Jetzt weiterlesen …

Neue Rechengrößen für 2019 fixiert

17.12.2018

Im Jahr 2019 müssen in der Sozialversicherung neue Rechengrößen berücksichtigt werden. Die Werte können der nachfolgenden Übersicht entnommen werden.

Jetzt weiterlesen …

Ordnungsgemäße Kassenführung im Fokus

17.12.2018

Eine ordnungsgemäße Kassenführung ist für E-Handwerksbetriebe mit Ladengeschäft unerlässlich. Da bei Kassen-Nachschauen oder Betriebsprüfungen gravierende Steuernachzahlungen drohen, fasst ein ZDH-Flyer zusammen, worauf es ankommt.

Jetzt weiterlesen …

Mutterschutz: Gefährdungsbeurteilungen erstellen

17.12.2018

E-Handwerksbetriebe müssen bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen seit Jahresbeginn auch das Mutterschutzgesetz (MuSchG) im Blick haben. Die Übergangsfrist für die arbeitsplatzbezogene Nachweiserbringung läuft am 31.12.2018 ab.

Jetzt weiterlesen …

Elektroarbeiten bei Minustemperaturen: Wenn die Arbeiten schon sein müssen, dann aber richtig

17.12.2018

Das Bauen im Winter soll eine kontinuierliche Tätigkeit während des ganzen Jahres ohne witterungsbedingte Unterbrechungen ermöglichen. Dazu sind besondere Schutzmaßnahmen bei Frost, Schnee, Regen und Wind erforderlich.

Jetzt weiterlesen …

ElektroG: Elektroaltgeräte-Entsorgung erleichtert

13.12.2018

In der Vergangenheit hatten E-Handwerksbetriebe häufiger Schwierigkeiten, ihre von Haushalten übernommenen Elektroaltgeräte bei den öffentlich rechtlichen Entsorgern (örE) kostenfrei abzugeben. Nun gibt es eine neue Regelung zu Gunsten des E-Handwerks.

Jetzt weiterlesen …

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)fv-eit-bw.de oder rufen Sie uns an: 0711/95590666