12.03.2018

E-Zubis-Kampagne hat weiterhin Zuwachs – Klickzahlen steigen

Erfolgreiche Nachwuchswerbung im E-Handwerk

Erfreuliche Nachrichten an der E-Zubis-Front, der Nachwuchswerbe-Kampagne der E-Handwerke: Der Jahresanfang brachte weiter steigende Zahlen, sowohl auf der Homepage www.e-zubis.de, als auch der E-Zubis-Facebook-Seite.

Im Einzelnen bedeutet das, dass die Homepage in allen Bereichen Zuwachs verzeichnen konnte. Die reinen Besucherzahlen kletterten im Februar auf ein Hoch von insgesamt 19.388 Besuchern im Monat. Dies war, im Jahresverlauf betrachtet, der höchste Wert. Am beliebtesten bei den Jugendlichen ist der Stellenfinder. Betriebe können über die Ausbildungsplatzsuche hier ihre freien Ausbildungsplätze einstellen. Im Jahr 2017 wurde der Stellenfinder von Jugendlichen allein 83.148 mal aufgerufen.

Auch der Facebook-Kanal entwickelt sich positiv. Mittlerweile folgen 62.881 Fans der E-Zubis-Facebook-Seite. Das hohe Interesse der Jugendlichen spiegeln auch die vielen „Gefällt-mir“-Klicks und die steigenden Interaktionsraten wider.

Diese durchweg positiven Zahlen zeugen von einem regen Interesse an den Ausbildungsberufen der E-Handwerke.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)fv-eit-bw.de oder rufen Sie uns an: 0711/95590666