13.03.2018

Informieren und werben zum Girls'Day

Spannung inklusive: Am Girls'Day Berufe im E-Handwerk erkunden

Smart Home und innovative Gebäude- und Informationstechnik – am 26. April 2018 können sich Mädchen im Rahmen des bundesweiten Berufsorientierungstages „Girls'Day“ über die Berufe im Elektrohandwerk informieren.

Die E-Handwerke werben für Ausbildungsstellen
Die E-Handwerke werben auf Lehrer-Online (www.lehrer-online.de), dem Unterrichtsvorbereitungsportal für Lehrer im Internet, für die Berufe rund um den Girls'Day und stellen Unterrichtseinheiten vor. Ausbildungs- und Praktikumsstellen im E-Handwerk finden Jugendliche im E-Zubis-Stellenfinder unter www.e-zubis.de/stellenfinder.

Für Ausbildungsmessen und zum Einsatz in Schulen wurde für Innungen eine Postkarte entwickelt, die auf die Berufe im E-Handwerk und den E-Zubis-Stellenfinder hinweist.

Blitzinterviews bei YouTube
Welche Frauen erfolgreich im E-Handwerk Karriere gemacht haben, und welche Vorzüge die Berufe haben, erfahren Jugendliche unter www.e-zubis.de und im YouTube-Kanal unter www.youtube.com/user/ezubis.
In Blitzinterviews erzählen dabei z. B. Elektronikerin Larissa und Meisterstipendiatin Carina, was sie an ihrem Beruf besonders reizt.

Hinweis an Mitgliedsbetriebe:
Stellen Sie Ihre freien Ausbildungs- und Praktikumsstellen in den E-Zubis-Stellenfinder ein und machen Sie mit beim Girls'Day. Verlinken Sie Ihre Webseite mit der E-Zubis-Seite.
 
Hier finden Sie Beispiele:
www.e-zubis.de/unter-strom/blitzinterviews/blitzinterview-mit-e-zubi-larissa/
www.e-zubis.de/unter-strom/meisterstipendiaten-berichten/meisterstipendiatin-carina-im-interview/

Hinweis für Innungen:
Postkarten zum Girls'Day können über die Geschäftsstelle der ArGe Medien im ZVEH (info(at)arge-medien-zveh.de) abgerufen werden.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)fv-eit-bw.de oder rufen Sie uns an: 0711/95590666