29.04.2019

Europawahl am 26. Mai: Dies mal wähle ich!

Am 26. Mai finden die Europawahlen und Kommunalwahlen in Baden-Württemberg statt – für das Handwerk jedes Mal wieder bedeutend. Wählen und entscheiden Sie mit!

Europawahlen 2019
Europawahlen finden alle fünf Jahre statt. Sie werden zur gleichen Zeit in allen Mitgliedstaaten der EU abgehalten und ermöglichen den Bürgern ihre Abgeordneten ins Europäische Parlament zu wählen. Immer mehr Entscheidungen werden auf EU-Ebene getroffen.

Was ist das Europäische Parlament
Es vertritt die Interessen der Europäischen Bürger und ist das einzige direkt demokratisch gewählte Organ der EU. Es entscheidet über europäische Gesetze und über den Haushalt der EU. Darüber hinaus wählt es den Präsidenten der Europäischen Kommission und kontrolliert die anderen EU Institutionen. Aus Deutschland ziehen 96 Europaabgeordnete ins Europäische Parlament ein. Insgesamt wird es nach der Europawahl 2019, 705 Europaabgeordnete geben.

Europawahl 2019 - Wie wird gewählt?
Die Wahl zum Europäischen Parlament erfolgt nach den Grundsätzen des Verhältniswahlrechts mit Listenvorschlägen. Jede Wählerin und jeder Wähler verfügt über eine Stimme, mit der sie/er einen Listenvorschlag einer Partei oder einer politischen Vereinigung wählen kann.

Antworten der EU-Wahlkandidaten zu verschiedenen Fragen, die das Handwerk betreffen, können Sie in der Spezial-Ausgabe März in der DHZ nachlesen.

Weitere Informationen

Europawahl wichtig für Handwerk!
Die Europäische Union ist nicht nur ein abstraktes Bürokratiekonstrukt, sondern vor allem eine Friedensgemeinschaft. Der Binnenmarkt bringt wirtschaftlich große Vorteile. Für die meisten Handwerksbetriebe wären Geschäfte im europäischen Ausland ohne die EU kaum möglich. Je mehr Handwerker wählen gehen, desto größer sind die Möglichkeiten, die EU-Politik der kommenden Jahre im Sinne des Handwerks mit zu gestalten.

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Kandidaten und was sie für das Handwerk speziell machen wollen.

Kommunalwahl 2019

Am 26. Mai werden darüber hinaus rund 20.000 Gemeinderäte in den 1.101 Städten und Gemeinden, rund 2.000 Kreisräte in den 35 Landkreisen sowie die 80 Mitglieder der Regionalversammlung Stuttgart gewählt. In der Region Stuttgart gibt es eine weitere Wahl: Hier wählen die Bürgerinnen und Bürger außerdem die Regionalversammlung des Verbands der Region Stuttgart.

Weitere Informationen

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)fv-eit-bw.de oder rufen Sie uns an: 0711/95590666