17.06.2024

Noch bis zum 30. September 2024 bewerben

Elektromarken. Starke Partner. Meisterstipendien

Bild: Elektromarken. Starke Partner.

Auch 2024 richtet sich der Verein „Elektromarken. Starke Partner.“ gezielt an den Branchennachwuchs und vergibt zehn Stipendien zur Meisterausbildung im Wert von jeweils 7.000 Euro. Vom 1. Juni bis zum 30. September 2024 haben motivierte Gesellinnen und Gesellen aus ganz Deutschland die Möglichkeit, sich für das begehrte Stipendium zu bewerben.

Rückblick und Erfolge

Seit der Einführung des Meisterstipendiums im Jahr 2015 wurden bereits 90 Stipendiatinnen und Stipendiaten ausgezeichnet. Einige von ihnen werden unter https://www.e-zubis.de/unter-strom/meisterstipendiaten-berichten porträtiert. So auch Lars Clewing, Enno Henke und Patrick Rühl, die im Interview von ihrem Werdegang berichten.

Bewerbungsvoraussetzungen und Verfahren

Voraussetzung für ein Stipendium ist der Zeitraum des Meisterkurses. Dieser muss zwischen dem 1. Januar 2024 und dem 31. März 2025 antreten werden. Die Anwärter/-innen füllen dann einen Onlinefragebogen aus und reichen diesen zusammen mit einem kurzen Motivationsschreiben und Angaben zum betrieblichen Hintergrund ein. Weitere Informationen zur Bewerbung sind auf der Website elektromarken.de verfügbar.

Das Stipendium

Neben der finanziellen Unterstützung in Höhe von 7.000 Euro profitieren die Stipendiatinnen und Stipendiaten vom Austausch mit den Mitgliedsunternehmen und werden in die Kommunikationskampagnen des Vereins eingebunden. Ein besonderes Highlight findet am 28. November 2024 statt: Im Rahmen des „Markenforum der Elektrobranche“ mit anschließender ELMAR Night im Steigenberger Grandhotel werden die zehn Gewinner/-innen offiziell vorgestellt.

Jetzt bewerben

Alle Informationen zum Meisterstipendium 2024 sowie zu den Bewerbungsvoraussetzungen sind auf der Website der Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ e.V. abrufbar unter elektromarken.de/elektromarken/bewerbungsvoraussetzungen

 

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info@fv-eit-bw.de oder rufen Sie uns an: 0711/95590666